Erntedankgaben in Form von Tiernahrung

Für den Familiengottesdienst zum Erntedankfest hatte sich Pfarrer Dr. Rainer Reuter etwas Besonderes einfallen lassen. Anstatt „normale“ Erntegaben, sollten die Gemeindemitglieder Tiernahrung für unseren Verein mitbringen.

erntedank

In diesem Gottesdienst der „Evangelischen Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg“, die zum Kirchenkreis Paderborn gehört, ging es nämlich um die Gemeinschaft vom Mensch und Tier in Gottes Welt.

Bereits im ersten Psalm wurde das Tier als Freund und Gefährten des Menschen dargestellt. Auch die Kinder der Emmaus-Kindertageseinrichtung, die den Gottesdienst mitgestaltet hatten, haben Bilder von sich und ihren Haustieren mitgebracht. Hunde, Katzen und Hasen waren ebenso vertreten wie Schildkröten und sogar Schafe.

In seiner Predigt erinnerte Pfarrer Reuter auch an Adam, der in der Bibel ganze Artenvielfalt des Tierreichs zur Seite bekam, damit er nicht so einsam sei.

Karin Grieser bedankte sich im Namen des Vereins und konnte zusammen mit Wilfried Fuchs eine große Futterspende mit nach Paderborn nehmen.

img_20161002_112313-1
(v.l.n.r.: Pfarrer Dr. Rainer Reuter, Karin Grieser, Sabine Reuter)

Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Aktion und die großzügigen Spenden aus der Gemeinde.

Logo-Halbkreis-Dankeschön

Print Friendly