Futterausgabe

Die Ausgabestelle ist alle zwei Wochen samstags von 10-14 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können sich die bei uns registrierten Tierhalter ihre Futterrationen für ihr Haustier abholen. Hierbei ist es unerheblich, zu welcher Zeit das Futter abgeholt wird. Es wird immer gleichviel für alle verfügbar sein.

IMG_20160714_110933-1

An den Öffnungstagen besteht auch die Möglichkeit, sich neu zu registrieren. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass die Futterausgabe Vorrang hat.

Futterwünsche können wir nur bei nachgewiesenen Allergien und/oder Krankheiten versuchen zu berücksichtigen. Wenn bei einem Tier eine Unverträglichkeit oder Abneigung für eine bestimmte Futtersorte besteht, versuchen wir darauf ebenfalls Rücksicht zu nehmen.

IMG_20160714_11110-1

Bei dem Futter kann es sich auch um Ware handeln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum in Kürze abläuft, bzw. schon abgelaufen ist. Hier erfolgt die Abgabe durch den Tierhalter nach eigenem Ermessen.

Da wir sehr viel Futter zusätzlich ankaufen müssen, werden wir darauf achten, dass es sich in erster Linie um hochwertiges Futter handelt. Auch hier können wir Wünsche nicht oder nur eingeschränkt berücksichtigen.

Das Futter wird gegen eine geringe Gebühr ausgegeben, die sich zurzeit wie folgt staffelt:

Katze – 2 Wochen-Ration – 7 Dosen Nassfutter und 1kg Trockenfutter plus Leckerchen – 2,00€

Hund – 2 Wochen-Ration – x Dosen Nassfutter und/oder x kg Trockenfutter plus Leckerchen– je nach Gewicht und Größe – zwischen 1,00€ und 5,00€

Nager und Vögel – nach Bedarf

Diese Mengenangaben sind Futterempfehlungen von Tierärzten und Futterherstellern und können natürlich von Tier zu Tier variieren. Mit dem Erlös wird selbstverständlich neues Futter angeschafft.

Wir haben in unserer Ausgabestelle auch immer wieder neue und/oder gebrauchte Gegenstände für die Tiere, wie Leine, Decken, Spielzeug o.Ä..

IMG_20160714_111051-1

Diese werden uns von Firmen und Privatpersonen gespendet und gegen einen kleinen Obolus ausschließlich an bedürftige Tierhalter abgegeben. Alle Einnahmen werden ebenfalls für den Kauf von Futter genutzt.

Futter- und/oder Sachspenden können bei einer unserer Annahmestellen abgegeben werden. Auf Wunsch holen wir diese aber auch gerne direkt bei Ihnen ab.

 

1. Paderborner Tiertafel